Fahndung

Bewaffneter Überfall in Essen: Täter flüchtet mit Leihrad

Laut Polizei ist der Täter mit einem blauen Leihfahrrad geflüchtet (Symbolbild).

Foto: Daniel Helbig

Laut Polizei ist der Täter mit einem blauen Leihfahrrad geflüchtet (Symbolbild). Foto: Daniel Helbig

Essen.  Gelbe Gesichtsfarbe und blaues Leihrad: So beschreibt die Polizei einen Gesuchten und sein Fluchtfahrzeug nach einem Raub in der Essener City.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Geschäft in der Essener Innenstadt am Freitag, 13. April, sucht die Polizei nach Zeugen. Ein mit einem Messer bewaffneter Mann forderte gegen 13.50 Uhr Bargeld von den Angestellten (28, 30) in einem Geschäft an der Rottstraße. Anschließend flüchtete der Räuber mit einem blauen Leihfahrrad und der Beute in Richtung Friedrich-Ebert-Straße.

Zu dem Flüchtigen liegt folgende Beschreibung vor: Er ist ca. 1,80 Meter groß und hat eine schmale Statur. Der Mann hat laut Polizei eine ungesunde, auffallend gelbe Gesichtsfarbe, ein hageres Gesicht und schwarze Locken. Insgesamt soll der Unbekannte ein ungepflegtes Erscheinungsbild gehabt haben. Er trug schwarze Kleider. Neben einem schwarzen Rucksack hatte er eine große Tasche mit roten Gurten (vermutlich eine „Real-Einkaufstüte“) mit sich. Er sprach akzentfreies Deutsch.

Räuber offenbar per Videoüberwachung beobachtet

Wenige Minuten nach der Tat beobachtete die Polizei eine Person, deren Aussehen stark mit der Täterbeschreibung übereinstimmt, per Videoüberwachung am Rheinischen Platzes dabei, wie diese ein blaues Leihfahrrad hinter der Bushaltestelle „Rheinischer Platz“ an einem Zaun befestigte und sich dann in die U-Bahnanlage „Rheinischer Platz“ begab.

Der Ermittler des Raubkommissariats sucht dringend Zeugen, die Hinweise zu dem Gesuchten oder Angaben zu verdächtigen Beobachtungen im Bereich der Rottstraße / Friedrich-Ebert-Straße/ Bushaltestelle Rheinischer Platz machen können. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen unter: 0201/82 90.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik