Verkehrsunfall

Autofahrer fährt 82-Jährigen in Essen-Stadtwald an

Der 82-jährige Fußgänger wurde bei dem Unfall in Essen verletzt. (Archivbild)

Foto: Ayla Yildiz

Der 82-jährige Fußgänger wurde bei dem Unfall in Essen verletzt. (Archivbild) Foto: Ayla Yildiz

Essen.   Ein 82-Jähriger wurde am Montag angefahren, während er die Frankenstraße überquerte. Der Autofahrer dachte, der Fußgänger gewährt ihm Vorfahrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Verkehrsunfall in Essen-Stadtwald ist am Montag ein 82-Jähriger verletzt worden. Laut Polizei war der Senior gegen kurz vor 17 Uhr zu Fuß auf der Frankenstraße unterwegs. Zu der Zeit fuhr ein 51 Jahre alter Autofahrer auf der Leveringstraße und wollte von dort links auf die Frankenstraße biegen.

Senior zog sich Verletzungen zu

Als der 82-Jährige bei Grün die Frankenstraße an der Kreuzung in Richtung Ahornstraße überquerte, kam es zum Zusammenstoß: Der Essener Autofahrer dachte fälschlicherweise, dass der Fußgänger ihm die Vorfahrt lässt und fuhr los. Gleichzeitig lief der Senior auf die Straße.

Der 51-Jährige touchierte den Fußgänger mit dem linken Kotflügel und dem Außenspiegel. Der 82-Jährige stürzte und zog sich dabei Verletzungen am Bein zu. Er kam zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Mehr zum Thema
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik