Essener Norden.

Asylbewerber und Haushalt 2013/14

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Essener Norden. Als letztes der Vorortparlamente im Norden meldet sich die Bezirksvertretung VI – Zollverein (Katernberg, Schonnebeck, Stoppenberg) zurück aus der Sommerpause. Beginn der Sitzung ist um 16 Uhr im Stoppenberger Rathaus, Stoppenberger Platz 6.

Mit Spannung darf man sicherlich den Besuch von Verwaltungsvertreter Hartmut Peltz erwarten. Er wird zum Thema „Unterbringung von Asylbewerbern“ berichten. Ob sich die Wogen vor Ort im Hinblick auf die geplante Einrichtung an der Kapitelwiese tatsächlich geglättet haben, wird man nach dem Vortrag wissen. Das Interesse vor Ort wird sicher auch an den Besuchszahlen der BV-Sitzung eingeschätzt werden.

Außerdem stehen auf der Tagesordnung die Schalker Straße (siehe Artikel rechts) und die Bürgerpetition zur Verkehrsberuhigung eines Teiles der Ückendorfer Straße. Daneben geht es um die Haushaltsmittel der Politiker und das Projekt „mitWirkung“ des Jugendamtes.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben