Essen-Bergerhausen. Wie die Seniorenbeauftragte Bergerhausen für ältere Menschen attraktiver machen will. Und was eine schlecht besuchte Veranstaltung gebracht hat.

Ein wenig enttäuscht war Barbara Hofmann, die Seniorenbeauftragte im Bezirk 2 (Bergerhausen, Rellinghausen, Stadtwald, Rüttenscheid) schon: Gerade einmal 15 Interessierte waren ihrer Einladung zu einer Bürgerversammlung in Essen-Bergerhausen gefolgt, um sich darüber zu informieren, wie im Stadtteil Bewegungsangebote und ein Treffpunkt für Senioren geschaffen werden könnten.