Essen. Viele nutzen die Baldeneysee-Brücke zwischen Heisingen und Kupferdreh. Doch sie wird wohl gesperrt. Wann und wie lange, ist offen.

Am Essener Baldeneysee muss die beliebte Brücke für Fußgänger und Radler, die die Stadtteile Heisingen und Kupferdreh verbindet, womöglich für unbestimmte Zeit komplett gesperrt werden. Das deutet die Stadtverwaltung an. Wann das historische Bauwerk von niemanden mehr betreten werden darf, ist offen.