Essen. Die Glühweinpreise auf deutschen Weihnachtsmärkten weichen stark voneinander ab. Das zeigt der Glühweinpreis-Index. So schneidet Essen ab.

Bei dieser Nachricht schmeckt der Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt noch besser: Deutschlandweit gehört Essen zu den Städten, die den heißen Klassiker zum günstigsten Tassen-Preis anbieten. Mit stabilen 3,50 Euro für 0,2 Liter sind die Essener Weihnachtsmärkte genauso günstig wie Bochum, Dortmund, Karlsruhe oder Rostock. In Dortmund gab‘s den Glühwein letztes Jahr noch für drei Euro. Zum Vergleich: Den teuersten Glühwein in Deutschland bietet Hannover an, dort kostet die Tasse schon fünf Euro.