Essen. Zwei unbekannte Männer haben im Stadtteil Kupferdreh einen 17-Jährigen niedergeschlagen und getreten. Die Polizei sucht Zeugen der Tat.

Im Stadtteil Kupferdreh ist ein 17-Jähriger am Samstag (25. November) gegen 22 Uhr leicht verletzt worden. Er war mit einem anderen 17-Jährigen und einer 16-Jährigen auf der Bahnstraße in der Nähe des Kupferdreher Marktes unterwegs.

Plötzlich wurde das Trio von zwei Unbekannten angesprochen. Einer der Unbekannten bat den 17-Jährigen um eine Zigarette, ging auf ihn zu und wurde sofort aggressiv. Der Begleiter ging dazwischen, wurde von dem Unbekannten ins Gesicht geschlagen und zu Boden geworfen. Der Unbekannte schlug und trat weiter auf sein Opfer ein.

Täter-Duo flüchtete in Richtung Kupferdreher Straße

Anschließend flüchtete das unbekannte Duo in Richtung Kupferdreher Straße. Die Polizei sucht jetzt Zeugen: Der erste Unbekannte ist etwa 40 Jahre alt, zwei Meter groß, hat dunkelblonde Haare und war bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einem dunklen Pullover und einer dunklen Cargo-Hose. Sein Begleiter ist etwa 1,75 Meter groß, breit gebaut, hatte eine schwarze Bomberjacke an. Hinweise nimmt die Polizei unter 0201/829-0 entgegen.

[Essen-Newsletter hier gratis abonnieren | Auf einen Blick: Polizei- und Feuerwehr-Artikel + Innenstadt-Schwerpunkt + Rot-Weiss Essen + Lokalsport | Nachrichten aus: Süd + Rüttenscheid + Nord + Ost + Kettwig & Werden + Borbeck & West | Alle Artikel aus Essen]