Essen-Altenessen. Vivawest hat in Essen ganze Siedlungen leergezogen und abgerissen. Jetzt fordern Umwelthilfe und Mietergemeinschaft ein Umdenken.

Mieter und Mieterinnen sind schon lange ausgezogen, letzte Gardinen erinnern an sie. Die Vivawest-Häuser an der Altenessener Straße 480 bis 488 sollen in den nächsten Wochen abgerissen werden. Wenige Kilometer weiter steht den Anwohnern des Lippermannwegs in einigen Jahren das Gleiche bevor: Auch ihre Häuser sollen bald verschwinden. Dagegen wehren sich die Anwohner. Einer von ihnen, Ingo Apel, erklärt: „Ich wollte hier eigentlich alt werden.“ Ein Blick in andere Essener Stadtteile zeigt, dass es ein langer Kampf werden könnte und dass es auch andere Möglichkeiten zum Komplettabriss einer Siedlung gibt.