Hier entstehen Teile des WAZ-Essen-Newsletters. Überschrift = Betreff, Fließtext = Editorial.

Andere deutsche Nahverkehrsunternehmen hatten das Verbot bereits verhängt. Jetzt untersagt auch die Ruhrbahn in Essen die Mitnahme so genannter E-Scooter. Ab Freitag, 1. März, darf man in Essen und Mülheim keine Elektro-Tretroller mehr in Bussen und Bahnen mitnehmen. Martin Spletter berichtet über die Gründe.

Ist das wertvoll oder kann das weg? Im Auktionshaus Wettmann in Essen-Bredeney konnten Bürger von Experten kostenlos schätzen lassen, wie viel Wert ihre Bilder, Schmuckstücke, Uhren, Briefmarken, alte Waffen und Co. haben. Meine Kollegin Elli Schulz hat sich dort umgeschaut.

„Falsche Polizisten“ und Co. haben es verstärkt auf ältere Menschen abgesehen. Doch die Essener Polizei hält dagegen. Mit der Aktion „Klüger gegen Betrüger“ will sie Senioren vor Abzocke schützen. Kriminalhauptkommissar Ralf Ruttkowski ist der Experte für Kriminalprävention und Opferschutz. Jörg Maibaum hat mit ihm gesprochen.

Die Heimspiele von Rot-Weiss Essen im Stadion an der Hafenstraße sind immer so gut wie ausverkauft. Dementsprechend groß ist der Andrang an den Getränkeständen. Meine Kollegin Katrin Böcker hat am Stand an der Westtribüne ausgeholfen und Bier gezapft. Hier ihr Bericht.

Weitere Themen:

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Abend!

Ihr Gerd Niewerth

Auf einen Blick: Polizei- und Feuerwehr-Artikel + Innenstadt-Schwerpunkt + Rot-Weiss Essen + Lokalsport | Nachrichten aus: Süd + Rüttenscheid + Nord + Ost + Kettwig & Werden + Borbeck & West | Alle Artikel aus Essen