Essen. Mit Abstand oder auch nicht: Wie Essens Kulturleben unter Coronabedingungen im Herbst neu starten soll. Viele Plätze werden vorerst frei bleiben.

In diesem Sommer gibt es draußen nicht nur Kännchen. In diesen Corona-Tagen gibt es draußen vor allem Kultur: Hofkonzerte, Fensterkonzerte, Tanz auf dem Pritschenwagen oder Theater im Kleingarten: Die Künstler und Bühnen haben sich einiges einfallen lassen, um im Sommer der Entsagung trotzdem noch ihr Publikum zu erreichen.