Essen. Constanze (9) ist wegen eines Gendefekts in Hamburg in Behandlung. Weil Bahnfahren schwierig ist, wird sie von einem Arzt ehrenamtlich geflogen.

Constanze ist neun Jahre alt. Sie ist ein Mädchen, das gerne singt und tanzt, mit ihren Eltern ins Theater geht und viele Gedichte aufsagen kann. Was man auf den ersten Blick nicht sieht: Constanze leidet an der genetischen Krankheit CLN2, ein Typ der im Volksmund auch als „Kinderdemenz“ bezeichneten, Krankheit NCL. Ihr Körper ist nicht in der Lage, ein bestimmtes Enzym zu produzieren, das Abfallstoffe aus dem Gehirn filtert.