Essen-Werden. Aus dem Klimaseminar eines Studenten ist die Initiative „Gemeinsam für Stadtwandel Werden“ hervorgegangen. Das sind die Ziele.

Im Stadtteil hat sich die Initiative „Gemeinsam für Stadtwandel Werden“ gebildet. Gut 35 engagierte Bürger wollen nicht nur das Bewusstsein schärfen für die Folgen des Klimawandels, sondern auch in Arbeitsgruppen aktiv werden. Am 10. Februar wird es einen ersten Vortrag für die Öffentlichkeit geben. Das Thema: Solarenergie.