Überfall

Altenessen: Zwei Unbekannte schlagen auf 15-Jährige ein

Die Polizei sucht nach zwei verdächtigen Personen.

Die Polizei sucht nach zwei verdächtigen Personen.

Foto: OH

Essen/Gladbeck.   Mit Fotos sucht die Polizei nun nach den zwei Personen, die im März auf eine 15-Jährige an einer U-Bahn-Haltestelle in Essen einschlugen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Unbekannte haben eine 15-Jährige in einem Essener U-Bahnhof geschlagen und getreten. Seit Montag fahndet die Polizei öffentlich mit zwei Fotos.

Die Tat ereignete sich bereits am 28. März. Damals betrat die 15-Jährige aus Gladbeck gegen 19.50 Uhr mit zwei Begleiterinnen die U-Bahn-Haltestelle Altenessen-Mitte. Nach einem unabsichtlichen Rempler des Opfers begannen die zwei Verdächtigen laut Angaben der Polizei, auf das Mädchen einzuschlagen und zu treten.

Erst als ihre Begleiterinnen die Polizei verständigten, flüchteten die Unbekannten zu Fuß. Bis heute sind die Verdächtigen nicht gefasst. Es soll sich um einen Mann und eine Frau handeln.

Die Polizei veröffentliche am Montag zwei Fahndungsfotos und bittet um Hilfe. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat unter 0201/8290 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (5) Kommentar schreiben