Kriminalität

22-Jähriger nach Feier in Essen überfallen und verletzt

Nach einem Überfall auf einen 22-Jährigen in Essen-Frohnhausen sucht die Polizei nach den Tätern.

Nach einem Überfall auf einen 22-Jährigen in Essen-Frohnhausen sucht die Polizei nach den Tätern.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Essen.  Auf dem Heimweg von Rüttenscheid nach Frohnhausen ist ein 22-Jähriger überfallen worden. Als das Opfer laut um Hilfe rief, flüchteten die Täter.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Unbekannte haben einen 22-Jährigen am frühen Samstagmorgen in Essen-Frohnhausen überfallen und leicht verletzt.

Wie die Polizei am Sonntag berichtete, war der junge Mann auf dem Heimweg von einer Feier in Rüttenscheid, als das Duo ihn gegen 6.20 Uhr an der Ecke Kerckhoffstraße/Dahlmannstraße ansprach. Die Räuber forderten die Wertsachen ihres Opfers.

Als sich der 22-Jährige weigerte, schlugen sie auf ihn ein. Der Essener schrie um Hilfe, so dass die Täter ohne Beute die Flucht ergriffen.

Nun sucht die Polizei nach den Tatverdächtigen, die etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, schlank und muskulös sind. Beide haben dunkle Haare und trugen dunkle Kleidung. Laut dem 22-Jährigen soll es sich bei den Tätern vermutlich um Deutsche mit „dunklem Teint“ gehandelt haben. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die flüchtigen Täter geben können.

Hinweise nimmt die Behörde unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben