14 Jahre nach der Uni-Fusion: Fördervereine gehen zusammen

Der Förderverein der Uni Duisburg-Essen hat einen neuen Vorstand und ein neues Präsidium gewählt. Die Wahl gilt als weiterer Schritt der Neuausrichtung nach der Änderung von Namen und Satzung im vergangenen Jahr. Das Ziel der Initiative ist die Verschmelzung der beiden bisherigen Fördervereine der jeweiligen Hochschulen in Duisburg und Essen – 14 Jahre nach der Fusion. Der UDE-Förderverein unterstützt die Universität ideell und finanziell, um Wissenschaft, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik enger miteinander zu verknüpfen. Der Vorstandsvorsitzende Dr. Stefan Dietzfelbinger: „Wir planen auch neue Veranstaltungsformate, um die Bereitschaft zu steigern, sich über uns für die Uni zu engagieren. Alle sind herzlich eingeladen, sei es persönlich, über die Firma oder durch eine großzügige Spende.“ In den Vorstand gewählt wurden neben Ditzfelbinger (IHK Duisburg) u. a. Gerald Püchel (IHK Essen), Volker Behr (Sparkasse Essen), Stefanie Heberling (Deutsche Bank Essen), Claus Rettig (Evonik), Uni-Rektor Ulrich Radtke, Uni-Kanzler Rainer Ambrosy und Jochen Werner (Uniklinik).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Förderverein der Uni Duisburg-Essen hat einen neuen Vorstand und ein neues Präsidium gewählt. Die Wahl gilt als weiterer Schritt der Neuausrichtung nach der Änderung von Namen und Satzung im vergangenen Jahr. Das Ziel der Initiative ist die Verschmelzung der beiden bisherigen Fördervereine der jeweiligen Hochschulen in Duisburg und Essen – 14 Jahre nach der Fusion. Der UDE-Förderverein unterstützt die Universität ideell und finanziell, um Wissenschaft, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik enger miteinander zu verknüpfen. Der Vorstandsvorsitzende Dr. Stefan Dietzfelbinger: „Wir planen auch neue Veranstaltungsformate, um die Bereitschaft zu steigern, sich über uns für die Uni zu engagieren. Alle sind herzlich eingeladen, sei es persönlich, über die Firma oder durch eine großzügige Spende.“ In den Vorstand gewählt wurden neben Ditzfelbinger (IHK Duisburg) u. a. Gerald Püchel (IHK Essen), Volker Behr (Sparkasse Essen), Stefanie Heberling (Deutsche Bank Essen), Claus Rettig (Evonik), Uni-Rektor Ulrich Radtke, Uni-Kanzler Rainer Ambrosy und Jochen Werner (Uniklinik).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik