Einbruch

Unbekannte brechen in die Sparkasse Gevelsberg ein

Einbruch bei der Sparkasse in Gevelsberg: Unbekannte Täter gelangten ins Gebäude. Ob sie Beute machten, ist unklar.

Einbruch bei der Sparkasse in Gevelsberg: Unbekannte Täter gelangten ins Gebäude. Ob sie Beute machten, ist unklar.

Foto: Andreas Arnold / dpa (Symbolbild)

Gevelsberg.  Sie drangen durch ein Fenster ein und rissen eine Wand zum Tresorraum ein: Unbekannte sind in die Sparkasse Gevelsberg eingebrochen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Samstag versucht, in die Sparkassen-Filiale in der Berchemallee in Gevelsberg einzubrechen. Das teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit.

Demnach seien die Täter in der Zeit zwischen Mitternacht und Samstagmorgen, 9 Uhr, auf ein Vordach an der Gebäuderückseite geklettert und hätten dort eine Fenstervergitterung durchgeschnitten. Dann hätten sie das Fenster aus der Hausfassade gerissen. Im Haus beschädigten die Täter laut Polizei einen Stromkasten und rissen eine Wand zum Tresorraum ein.

Ob die Täter Beute machten, war zunächst unklar, das wird noch ermittelt. Die Täter entkamen unerkannt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben