Brand

Parzelle auf Campingplatz in Rees brennt ab - Zwei Verletzte

Bei einem Brand auf einem Campingplatz in Rees sind zwei Menschen verletzt worden.

Bei einem Brand auf einem Campingplatz in Rees sind zwei Menschen verletzt worden.

Foto: Lars Heidrich

Rees.  Bei einem Feuer auf einem Campingplatz in Rees sind in der Nacht zu Samstag zwei Menschen verletzt worden. Ein Campingwagen war in Brand geraten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Menschen sind in der Nacht zu Samstag bei einem Brand auf einem Campingplatz in Rees-Haldern verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, geriet ein feststehender Wohnwagen auf einer Parzelle aus noch ungeklärter Ursache gegen 3.30 Uhr in Brand.

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich noch ein Mann und eine Frau in der Parzelle. Der 73-Jährige erlitt schwere, die 72-Jährige leichte Brandverletzungen. Sie wurden anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Parzelle brennt vollständig aus

Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, die in Brand geratene Wohnparzelle brannte jedoch vollkommen aus. Ein angrenzendes Mobilheim trug ebenfalls erhebliche Schäden davon. Außerdem wurden drei weitere Wohnwagen durch die Hitze in Mitleidenschaft gezogen.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Für die Dauer der Löscharbeiten war die Weseler Landstraße komplett gesperrt. Zeugen, die Hinweise zu dem Brand geben können, mögen sich unter bei der Polizei Emmerich unter der Nummer 02822-7830 melden. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben