Kommunalpolitik

Emmerich: Neuer Anstrich für Haus im Park ist nicht erlaubt

Das Haus im Park in Emmerich.

Das Haus im Park in Emmerich.

Foto: Christian Creon / FFS

Emmerich.  Das Haus im Park in Emmerich darf nicht angestrichen werden. Die Denkmalbehörde des Landschaftsverbandes stellt sich quer.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Haus im Park darf nicht angestrichen werden. Das teilte Stephan Glaspski, Fachbereichsleiter für Immobilien bei der Stadt Emmerich, dem Haupt- und Finanzausschuss mit.

Wunsch der Politik

Die Stadtverwaltung hatte auf Wunsch der Politik erneut mit der Denkmalbehörde des Landschaftsverbandes Kontakt aufgenommen.

Die bleibt allerdings bei ihrem Standpunkt: Ein Anstrich ist nicht erlaubt. Eigentlich müsste die alte Ziegelfassade wieder hergestellt werden, dann auch der aktuelle, weiße Anstrich entspricht auch nicht dem Vorgaben des Denkmalschutzes.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben