Firmen-Brand

Brand: Die Rauchwolke in Spijk war bis Emmerich zu sehen

Am Mittwoch kam es zu einem Brand bei der Steinfabrik Vandersanden.

Am Mittwoch kam es zu einem Brand bei der Steinfabrik Vandersanden.

Foto: Lutz von Staegmann

Spijk.   In Spijk loderte am Mittwoch ein Feuer bei der Steinfabrik Vandersanden. Die Rauchwolke war bis Emmerich zu sehen. Die Feuerwehr konnte löschen.

Die pechschwarzen Rauchwolken aus Richtung des Gebietes Liemers in den Niederlanden waren von Emmerich aus gut zu sehen. Am Mittwochnachmittag gegen 17.45 Uhr wütete ein Brand in Spijk. Und zwar bei der Steinfabrik Vandersanden.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Dennoch loderte das Feuer um 22.45 Uhr wieder auf. Auch dieser Brand wurde schnell gelöscht.

Ein Geruch von Plastik lag in der Luft

Nachbarn sahen große Rauchwolken vom Gelände aufsteigen. Die Ursache war wahrscheinlich ein Funke auf einer Palette mit Kunststofffolie. Rundum standen Stapel mit Holzpaletten, die in Brand gerieten, berichtet die Zeitung Gelderlander.

Obwohl das Feuer schnell unter Kontrolle war, hing die schwarze Rauchwolke noch lange über Gelders Eiland. Auch der Geruch von Plastik hing lange in der Luft.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben