Feuerwehreinsatz

Zimmerbrand mit einem Verletzten in Huckingen

Die Feuerwehr war kurz nach 16 Uhr zur Angerhauser Straße gerufen worden. Dort brannte es in einem Mehrfamilienhaus.

Foto: Stephan Eickershoff

Die Feuerwehr war kurz nach 16 Uhr zur Angerhauser Straße gerufen worden. Dort brannte es in einem Mehrfamilienhaus. Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg.  In Huckingen hat es am Donnerstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Die Feuerwehr musste einen der Bewohner retten.

Wohnungsbrand mit einem Verletzten in Huckingen: Donnerstagnachmittag brach in der ersten Etage eines Mehrfamilienhauses an der Angerhauser Straße aus bislang noch ungeklärter Ursache ein Feuer aus.

Gegen 16.10 Uhr erreichte die Feuerwehr der Alarm. In einem Zimmer in der ersten Etage hielt sich noch ein Mann auf, der von den Rettungskräften ins Freie geführt wurde. Es besteht Verdacht auf Rauchgasvergiftung. 34 Einsatzkräfte waren vor Ort, davon 13 der Freiwilligen Feuerwehr.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik