Flüchtlinge

"Wir schaffen das": Die Flüchtlingskrise in Duisburg

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Besuch einer Flüchtlingsunterkunft im Septemer 2015. Am 31. August 2015 sprach sie bei der Bundespressekonferenz ihren fast schon historischen Satz "Wir schaffen das" zur Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland.

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Besuch einer Flüchtlingsunterkunft im Septemer 2015. Am 31. August 2015 sprach sie bei der Bundespressekonferenz ihren fast schon historischen Satz "Wir schaffen das" zur Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland.

Foto: dpa/Bernd von Jutrczenka

Duisburg.  Drei Jahre ist es her, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren berühmten Satz sprach. Wir blicken aus Duisburger Sicht auf die Flüchtlingkrise zurück. Eine Chronik.

Am 31. August 2015 hat Angela Merkel den historischen Satz „Wir schaffen das“ gesagt. Da war die Flüchtlingskrise gerade auf ihrem Höhepunkt. Schon 2013 musste die Stadt hunderte Flüchtlinge aufnehmen und kam an ihre logistischen Grenzen. Ein Chronologie der Ereignisse.

Leserkommentare (11) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik