Vollsperrung

Straßenbauarbeiten: Flutweg in Bergheim voll gesperrt

Der Flutweg in Duisburg-Bergheim ist ab dem 27. September voll gesperrt (Symbolfoto).

Der Flutweg in Duisburg-Bergheim ist ab dem 27. September voll gesperrt (Symbolfoto).

Foto: Volker Herold / WAZ FotoPool

Duisburg-Rheinhausen.  Die WBD führen auf dem Flutweg in Duisburg-Bergeheim Arbeiten durch. Aus diesem Grund muss die Straße ab dem 27. September voll gesperrt werden.

Aufgrund von Straßenbauarbeiten durch die Wirtschaftsbetriebe Duisburg (WBD) auf dem Flutweg in Bergheim kommt es zu einer Vollsperrung. Wie die Stadt Duisburg mitteilt, ist der Flutweg ab Montag, 27. September, zwischen den Straßen Steinacker und Grabenacker voll gesperrt.

[Sie wollen keine Nachrichten aus Duisburg mehr verpassen? Hier können Sie unseren abendlichen und kostenlosen Duisburg-Newsletter abonnieren]

Die Sperrung betrifft vor allem den motorisierten Verkehr, Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen. Für alle anderen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert, versichert die Stadt. „Die Arbeiten werden voraussichtlich am Mittwoch, 6. Oktober, abgeschlossen sein“, schreibt die Verwaltung in einer Mitteilung.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: West

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben