Unfall

Radfahrer verletzt sich bei Zusammenstoß in Friemersheim

In Duisburg-Friemersheim hat es einen Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Autofahrer gegeben. (Symbolfoto).

In Duisburg-Friemersheim hat es einen Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Autofahrer gegeben. (Symbolfoto).

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Duisburg-Rheinhausen.  Unfall beim Rechtsabbiegen: In Friemersheim hat sich ein 33-jähriger Radfahrer verletzt. Seine Verletzungen konnten vor Ort behandelt werden.

Bei einem Unfall am Montagabend (14. Juni) hat sich ein 33-jähriger Radfahrer im Rheinhauser Stadtteil Friemersheim verletzt. Wie die Polizei Duisburg mitteilt, hat ein 45-jähriger Autofahrer gegen 18.30 Uhr beim Rechtsabbiegen von der Kronprinzenstraße auf die Kruppstraße den Radfahrer übersehen.

[Sie wollen keine Nachrichten aus Duisburg mehr verpassen? Hier können Sie unseren abendlichen und kostenlosen Duisburg-Newsletter abonnieren]

Der Mercedes stieß mit dem Pedelec zusammen, der Radfahrer stürzte dabei. Seine Verletzungen konnten noch am Unfallort von Rettungskräften behandelt werden.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: West

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben