Zirkus

„Circus Renz“ gastiert in Rheinhausen – Hier gibt’s Tickets

Der „Circus Max Renz“ gastiert ab dem 17. September in Duisburg-Rheinhausen.     

Der „Circus Max Renz“ gastiert ab dem 17. September in Duisburg-Rheinhausen.     

Foto: Circus Max Renz

Duisburg-Rheinhausen.  Der Circus Max Renz gibt ab dem 17. September Vorstellungen auf dem Bürgermeister-Johann-Asch Platz. Unter anderem sind viele Vierbeiner dabei.

Manege frei: Der „Circus Max Renz“ gastiert ab morgen, 17. September, auf dem Bürgermeister-Johann-Asch Platz in Rheinhausen. Los geht’s um 16 Uhr, weitere Vorstellungen gibt’s am 18., 23., 24. und 25. September (16 Uhr), am 19. September (14 Uhr) sowie am 26. September (11 Uhr).

[Sie wollen keine Nachrichten aus Duisburg mehr verpassen? Hier können Sie unseren abendlichen und kostenlosen Duisburg-Newsletter abonnieren]

Zuschauer erwartet unter anderem eine Hula-Hoop-Show, Boden- und Trapezakrobatik, Clowns und eine Feuershow. Der Circus Max Renz ist ein Familienunternehmen mit 60 Mitgliedern, „davon nur acht Stück zweibeinig“, heißt es in einer Ankündigung. Kamele, Lamas, Ponys und einige weitere Vierbeiner gehören ebenfalls zur Show, in einem Streichelzoo vor dem Zelt können Zuschauer den Tieren nahe kommen.

Zirkus in Duisburg-Rheinhausen: Karten gibt’s am Veranstaltungstag

Karten können an den Veranstaltungstagen im Vorverkauf von 11 bis 12 Uhr erworben werden, weitere Informationen gibt es telefonisch unter 01717049045.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: West

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben