Café Klamotte bald auch in Homberg

„Noch vor einigen Wochen stand nichts als ein blaues Sofa in dem neu angemieteten Ladenlokal an der Moerser Straße 59 in Homberg“, erinnert sich Diakon Stefan Ricken an die ersten Tage im neu entstehenden Café Klamotte in Homberg. Jetzt – zum 19. Januar – ist es soweit: Kaffee, Kleidung, Begegnung, so steht es groß über dem Ladenlokal zwischen Sonnenbank und Spielhalle.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Noch vor einigen Wochen stand nichts als ein blaues Sofa in dem neu angemieteten Ladenlokal an der Moerser Straße 59 in Homberg“, erinnert sich Diakon Stefan Ricken an die ersten Tage im neu entstehenden Café Klamotte in Homberg. Jetzt – zum 19. Januar – ist es soweit: Kaffee, Kleidung, Begegnung, so steht es groß über dem Ladenlokal zwischen Sonnenbank und Spielhalle.

Neben gut erhaltener, gebrauchter Kleidung und Hausrat bieten die rund 70 Ehrenamtlichen auch einen Cafébereich an. „Um die Öffnungszeiten an jedem Tag anzubieten braucht es ein hohes Maß an Engagement“, sagt Ricken von der Gemeindecaritas über das Projekt. Getragen wird das Ganze von den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Homberg, in Kooperation mit der Grafschafter Diakonie und dem Caritascentrum West. „Die beiden Kleiderkammern an der Marienstraße und an der Dr.Kolb-Straße sind hier aber nicht einfach nur zusammengelegt worden. Hier entsteht etwas Neues“, sagt Ricken, „in ökumenischer Gemeinschaft, denn uns verbindet das Interesse und die Mitverantwortung für unseren Stadtteil.“

Das Neue würde man dem Laden deutlich ansehen: helle Farben, ansprechende Kleiderständer und eben der gemütliche Cafébereich mit besagtem Sofa. Der Blick fällt dabei auf den Bismarckplatz. Dort gibt es immer etwas zu sehen. „Wer in diesen Laden geht „outet“ sich nicht als arm oder bedürftig. Er ist einladend und offen, soll ein Treffpunkt werden für alle Generationen. Auch WLAN wird es geben.“

Eröffnung am 19. Januar

Die Eröffnung des Ladens ist am Donnerstag, 19. Januar, ab 10.30 Uhr. Ab diesem Tag wird täglich von montags bis samstags von 9.30 bis 12.30 Uhr und montags bis freitags von 15 bis 17.30 Uhr sowie dienstags bis 19 Uhr geöffnet sein. Auch können Kleiderspenden zu diesen Zeiten jederzeit ohne Ankündigung abgegeben werden. Darüber hinaus wird eine Abholung nach Terminvereinbarung angeboten: 02066/4168418.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben