Duisburg-Rheinhausen. Zwei Wohnhäuser, 14 Wohnungen: Gegen das Bauvorhaben in Duisburg-Bergheim regt sich weiterer Widerstand. Es gibt eine Unterschriftenaktion.

In Bergheim macht sich Unmut breit. Das geplante Bauprojekt an einer Seitenstraße am Grabenacker, bei dem zwei Mehrfamilienhäuser mit 14 Wohneinheiten und 28 Tiefgaragenplätzen gebaut werden sollen (die Redaktion berichtete), stößt nach wie vor auf Widerstand bei den Anwohnern. Mittlerweile hat ein Anwohner Klage beim Verwaltungsgericht in Düsseldorf eingereicht – der Ausgang des Verfahrens steht noch aus.