Taxi-Gespräche – mitten aus 120 Leben

Jochen Rausch: Im Taxi, Berlin-Verlag, 9 Euro

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Jochen Rausch: Im Taxi, Berlin-Verlag, 9 Euro

Der Journalist Jochen Rausch ist ein notorischer Taxinutzer. Dabei kommt er immer wieder mit Taxifahrern ins Gespräch. Durch die Stille und Isolation einer solchen Fahrt tauschen sich Fahrer und Fahrgast über Meinungen, persönliche Themen und individuelle Weltsichten aus. Diese Gespräche hat Rausch zu 120 kurzen Geschichten von großer Aussagekraft verdichtet. Alle stehen in knapper, nüchterner Sprache gleichwertig nebeneinander: Mann - Frau, jung - alt, Westbürger - Ostbürger, Menschen verschiedenster Herkunftsländer und politischen Richtungen berichten Erfahrungen, Erlebnisse, Einsichten, ergreifende Einblicke in Lebensgeschichten. Mich haben diese Geschichten getroffen. In meinem Alltag spreche ich mit vielen Menschen Tag für Tag oberflächlich und meist sachbezogen. In die Köpfe und Lebenswelten anderer Menschen einzutauchen, ihnen nicht nur vor die Stirn zu schauen, sondern gewissermaßen hinein, das hat mir zu denken gegeben über all das, was wir von allen anderen nicht wissen und nie erfahren. Manche Erzählstimmen hätte ich gerne getröstet. Manche hätte ich gerne an die Hand genommen. Einigen hätte ich liebend gerne in den Hintern getreten. Und mit manchen hätte ich gerne gemeinsam gelacht. Wunderbar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik