Polizei

Tankstelle überfallen – verraten Sommersprossen den Täter?

In Duisburg hat ein bislang unbekannter Mann eine Tankstelle überfallen.

In Duisburg hat ein bislang unbekannter Mann eine Tankstelle überfallen.

Foto: Sven Hoppe / dpa

Duisburg.  Ein Mann hat in Duisburg eine Tankstelle überfallen. Mit einer Waffe bedrohte er Angestellte. Zeugen berichten von auffälligen Sommersprossen.

Ein bislang unbekannter Mann hat am Mittwochabend eine Tankstelle an der Düsseldorfer Straße in Rumeln-Kaldenhausen überfallen. Mit einer Schusswaffe bedrohte der Täter die 22-jährige Angestellte und erbeutete Geld.

Gegen 21.30 Uhr flüchtete der maskierte Räuber zu Fuß in Richtung Rathausallee. Laut Zeugenaussagen war der Täter mit auffälligen Sommersprossen und heller Haut etwa 25 Jahre alt und 1,90 Meter groß. Er hat rot bis blonde Haare und war mit einem weißen Kapuzenpullover bekleidet. Darüber trug er eine dunkle Weste.

Zeugen sollen sich bei der Polizei Duisburg unter 0203 2800 melden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben