Vernissage zum Thema „FarbWelten“

Huckingen.  Die Duisburger Künstlerin Andrea Schreiber möchte mit vielen Gästen in der Mittsommernacht im ältesten erhaltenen Bauwerk der Stadt, dem Steinhof, die Eröffnung ihrer aktuellen Ausstellung „FarbWelten“ feiern. Diese beginnt am Mittwoch, 21. Juni, und endet drei Monate später am 21. September. Andrea Schreiber zeigt in ihrer Ausstellung rund 25 Gemälde in unterschiedlichen Techniken und Formen. Ihre Werke zum Thema „FarbWelten“ vermitteln einen Einblick in verschiedene Schaffens­perioden der vergangenen Jahre.

Die Duisburger Künstlerin Andrea Schreiber möchte mit vielen Gästen in der Mittsommernacht im ältesten erhaltenen Bauwerk der Stadt, dem Steinhof, die Eröffnung ihrer aktuellen Ausstellung „FarbWelten“ feiern. Diese beginnt am Mittwoch, 21. Juni, und endet drei Monate später am 21. September. Andrea Schreiber zeigt in ihrer Ausstellung rund 25 Gemälde in unterschiedlichen Techniken und Formen. Ihre Werke zum Thema „FarbWelten“ vermitteln einen Einblick in verschiedene Schaffens­perioden der vergangenen Jahre.

Die Ausstellungseröffnung findet im großen Saal und im Turmzimmer des Steinhofs statt. Zum Sektempfang mit der Künstlerin spricht auch Bezirksbürgermeister Volker Haasper ein Grußwort an die Besucher. Musik kommt von Krisztina Zsodos, die die Veranstaltung musikalisch auf dem Klavier begleitet. Außerdem wird Andrea Schreibers Werk „Summertime“ versteigert. Der Erlös geht an den Verein „Bildungslotsen für Duisburg“.

Die Vernissage im Steinhof, Düsseldorfer Landstraße 347, beginnt um 19 Uhr.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik