Kultur

Steinhof bietet ein ziemlich erfolgreiches Konzept an

In den Räumlichkeiten des Huckinger Steinhofs gibt es nicht nur ganz viel Kultur, sondern auch ausreichend Platz für größere und kleinere Feiern.

Foto: Udo Milbret

In den Räumlichkeiten des Huckinger Steinhofs gibt es nicht nur ganz viel Kultur, sondern auch ausreichend Platz für größere und kleinere Feiern. Foto: Udo Milbret

Duisburg-Huckingen.   Seit einem Jahr ist der Steinhof mit seiner neuen Seite Eventlocation online. Wie läuft es seitdem? Geschäftsführer Arno Eich zieht Bilanz.

Seit einem Jahr ist der Steinhof mit seiner Seite Eventlocation online. Geschäftsführer Arno Eich ist sehr zufrieden: „Die Buchungen sind weiter gestiegen. Wir schreiben schwarze Zahlen“. Das ist gut fürs Kulturprogramm. Denn die Firmenpräsentationen, die Kongresse und Hochzeiten sorgen für Einnahmen, die auch das Kulturprogramm sichern.

„Dadurch können wir es wagen, nicht nur Mainstream, sondern auch mal ausgefallene Konzerte anzubieten“, sagt Arno Eich. Denn nicht jedes Wohnzimmer-Konzert kann durch über den Ticket-Verkauf refinanziert werden. In einem solchen Fall helfen dann die Einnahmen aus den Vermietungen.

Es ist das gute Gesamtpaket, das der Steinhof schnürt

Es ist nicht nur die neue Webseite, sondern vor allem das Gesamtpaket, das der Steinhof seit einem Jahr schnürt. Die Vermietungen über die Eventlocation laufen bereits seit acht Jahren. Seit 2016 bietet der Steinhof alles aus einer Hand: Raum, Technik, Dekoration, Speisen und Getränke. „Das kommt bei den Kunden sehr gut an“, so Eich.

Neulich hat ein großer Autohändler ein neues Oberklasse-Modell im Steinhof präsentiert. „Eine Riesenaktion. Wir mussten die Außenspiegel abklappen, damit wir das Auto in die Festhalle hieven konnten. Da ging’s um Zentimeter“, erinnert sich Eich. Das gute Stück ist selbstverständlich wohlbehalten und ohne jeden Kratzer in der Festhalle angekommen.

Vier Hausmeister sorgen für einen reibungslosen Ablauf

Damit alles reibungslos läuft, sind inzwischen vier Hausmeister ganztägig im Steinhof angestellt. „Das ist ehrenamtlich nicht zu schaffen. Die

Mitarbeiter müssen sich um die Instandhaltung der Immobilien kümmern, die pflegen die Außenanlagen und machen den Aufbau für die Veranstaltungen“.

Jetzt im Juni ist die Festhalle jedes Wochenende belegt: Abiball der St. George’s School, Speed-Dating der Industrie- und Handelskammer, Tagungen von Banken oder Kongresse der Demenzgesellschaft. Die Kundschaft des Steinhofs ist breit gestreut. „Wir haben sogar Kunden aus Österreich“. damit meint Arno Eich die Stahlbaufirma, die im Rahmen der Düsseldorfer Messe Schweißen und Schneiden zu einem Come together im Steinhof einlädt.

Im Sommer nutzen die Gäste gerne den Innenhof

Beliebt sind die Räumlichkeiten auch bei Hochzeitspaaren. „Der Bereich hat enorm zugelegt. Und die Feiern werden immer aufwändiger“. Oft wird die große Halle dafür vermietet – 900 Personen an Stehtischen, 272 an Bankett-Tischen. Es geht aber auch eine Nummer kleiner. Im Raum Böckum kommen 48 Menschen an Tischen unter.

Im Sommer nutzen die Gäste auch gerne der Innenhof, etwa für einen kleinen Sektempfang vor dem Festessen. Bis 22 Uhr ist das bei normaler Geräuschkulisse kein Problem.

Hochsaison für Vermietungen ist im November. Viele große Firmen, darunter zum Beispiel der Reiseveranstalter Schauinsland, treffen sich im Steinhof zu Weihnachtsfeiern.

Priorität des Steinhofs liegt bei Kulturveranstaltungen

Manche Anfragen lehnt das Team von Eventlocation, das ebenfalls fest angestellt ist, kategorisch ab. „Abifeiern und 18. Geburtstage machen wir grundsätzlich nicht mehr. Da ist der Schaden mitunter größer als der Nutzen durch die Einnahmen“, so die Erfahrung der Geschäftsleitung.

Eins stellt Arno Eich klar: „Die Priorität des Steinhofs liegt auf den Kulturverstaltungen und den Vereinen. Die Vermietungen sind dazu da, um diese langfristig zu sichern“. Die Besucher der Konzerte und Kabarett-Veranstaltungen, rund 75 pro Jahr, wissen dies zu schätzen.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik