Spanische Klänge in Huckingen

Huckingen.   Die Mezzosopranistin Heike Theresa Terjung kommt zurück in ihre Heimatgemeinde Huckingen. Die Sängerin, die am Salzburger Mozarteum ein Stipendium erhielt, bringt am Samstag, 16. September, um 18 Uhr, mit dem Musiker Raul Arturo Gutierrez spanische und lateinamerikanische Klänge in das evangelische Gemeindehaus, Angerhauser Straße 91. Das „Duo EuroAmerika“ hat für den Auftritt ein abwechslungsreiches und temperamentvolles Programm zusammengestellt. Dieses steht unter dem Titel „La Vida l’Amor - un Beso“. Die beiden Musiker spielen und singen unter anderem Stücke von Sergio Assad und Leo Brower, Mit Stücken von Manuell de Falla und ausgewählten Liedern von Federico Garcia Lorca kommt der spanische Gesang ins Spiel.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Mezzosopranistin Heike Theresa Terjung kommt zurück in ihre Heimatgemeinde Huckingen. Die Sängerin, die am Salzburger Mozarteum ein Stipendium erhielt, bringt am Samstag, 16. September, um 18 Uhr, mit dem Musiker Raul Arturo Gutierrez spanische und lateinamerikanische Klänge in das evangelische Gemeindehaus, Angerhauser Straße 91. Das „Duo EuroAmerika“ hat für den Auftritt ein abwechslungsreiches und temperamentvolles Programm zusammengestellt. Dieses steht unter dem Titel „La Vida l’Amor - un Beso“. Die beiden Musiker spielen und singen unter anderem Stücke von Sergio Assad und Leo Brower, Mit Stücken von Manuell de Falla und ausgewählten Liedern von Federico Garcia Lorca kommt der spanische Gesang ins Spiel.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik