Baustelle

Mündelheimer Straße: Jetzt wird die Fahrbahn saniert

Die Fahrbahndecke in Richtung Hüttenheim wird gerade erneuert. Im August erfolgt der Wechsel auf die andere Fahrbahnseite.

Die Fahrbahndecke in Richtung Hüttenheim wird gerade erneuert. Im August erfolgt der Wechsel auf die andere Fahrbahnseite.

Foto: Jörg Schimmel

Duisburg-Huckingen.   Die Fahrtrichtung auf der Mündelheimer Straße wird nicht geändert. Freie Fahrt in beide Richtungen soll ab Mitte Oktober möglich sein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein weiterer Teil der größten Baustelle im Duisburger Süden ist fertiggestellt. Im Rahmen der Straßenbauarbeiten wurden bereits Gehwege, Radwege und Parkflächen auf voller Länge zwischen Düsseldorfer Landstraße und Kaiserswerther Straße erneuert – bisher auf der Seite mit den geraden Hausnummern in Richtung Hüttenheim, Wanheim-Angerhausen und Ungelsheim. Ab Mitte Juni soll auf der Baustelle der Asphalt erneuert werden.

„Nach den abgeschlossenen Kanalbauarbeiten sind wir jetzt gerade dabei, die Fahrbahn fertigzustellen“, sagt Volker Lange von den Wirtschaftsbetrieben. „Nach den Ausschachtungen werden zunächst Frostschutz- und Schotterschichten aufgetragen. Danach kommt der Flüsterasphalt.“ Zudem wird noch eine Betonbusbucht errichtet. Der Straßenseitenwechsel erfolgt dann Mitte August. Auch auf der Seite mit den ungeraden Hausnummern werden Bürgersteig, Fahrradweg, Parkflächen und Bushaltestellen erneuert.

Fahrbahn bekommt Flüsterasphalt

Auch während dieser Baumaßnahmen wird die Einbahnstraße samt Fahrtrichtung nicht geändert. Freie Fahrt in beide Richtungen soll dann ab Mitte Oktober 2018 wieder möglich sein – vorausgesetzt alles läuft nach Plan und das Wetter spielt mit. Insgesamt werden so fast 700 Meter der Mündelheimer Straße für rund 1,1 Millionen Euro – gefördert aus Bundesmitteln (KIDU) – komplett saniert. „Wenn die Baumaßnahmen abgeschlossen sind, wird im Kreuzungsbereich Mündelheimer Straße/Kaiserswerther Straße weiter gemacht“, sagt Volker Lange.

Seit November 2016 ist die Mündelheimer Straße Einbahnstraße. Noch im Sommer letzten Jahres hieß es, dass der Wechsel der Fahrbahnseite Ende 2017 hätte stattfinden sollen. Platz für eine Rettungsgasse wird es auf der Mündelheimer Straße auch beim Fahrbahnwechsel nicht geben. Damit es im Notfall schnell geht, verfügt die Feuerwehr über eine Art Grün auf Knopfdruck: Muss ein Einsatzfahrzeug die Baustelle passieren, löst die Leitstelle per Funk Grünes Licht aus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik