Bauprojekt

Linke laden zur Bürgerversammlung zu 6-Seen-Wedau ein

Die bei 6-Seen-Wedau geplanten mehrstöckigen Häuser in Ufernähe stoßen bei vielen Menschen auf Kritik.

Die bei 6-Seen-Wedau geplanten mehrstöckigen Häuser in Ufernähe stoßen bei vielen Menschen auf Kritik.

Foto: Stefan Klink / BEG NRW

Duisburg-Wedau.  Die neuen Pläne für 6-Seen-Wedau werden bald noch mal ausgelegt. Vorher wollen die Linken darüber mit einem Architekten diskutieren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Linke lädt am Dienstag, 9. Juli, um 19 Uhr im Vereinshaus der Kneipp-Anlage, Strohweg 7, zu einer öffentlichen Bürgerversammlung ein. Der veränderte Bebauungsplan für 6-Seen-Wedau wird in Kürze erneut offengelegt. Die Partei will sich informieren und mit dem Architekten Heinrich Hendrix über die neuen Pläne diskutieren.

Die Linke will einen Sozialwohnungsanteil von 30 Prozent durchsetzen. Außerdem teilt sie die Bedenken von Umweltexperten, dass eine zu hohe und dichte Bebauung die Frischluftzufuhr für umliegenden Stadtteile gefährdet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben