Förderverein lädt zur Parkwanderung

Huckingen.   Der Verein der Freunde und Förderer des Malteser Krankenhaus St. Anna lädt am kommenden Samstag, 20. Mai, zu einer Wanderung durch den Heltorfer Schlosspark ein. Der Park präsentiert sich gerade zu dieser Jahreszeit von seiner schönsten Seite. Denn zur Zeit blühen die Rhododendren besonders üppig.

Der Verein der Freunde und Förderer des Malteser Krankenhaus St. Anna lädt am kommenden Samstag, 20. Mai, zu einer Wanderung durch den Heltorfer Schlosspark ein. Der Park präsentiert sich gerade zu dieser Jahreszeit von seiner schönsten Seite. Denn zur Zeit blühen die Rhododendren besonders üppig.

Treffpunkt zur Wanderung ist um 10 Uhr am Eingang zum Schloss an der Heltorfer Schlossallee 100 in Angermund. Oberforstrat Schück erklärt bei einem Rundgang die üppige Flora der außergewöhnlichen Parkanlage. Der Heltorfer Schlosspark ist vor allem für seine prächtige Rhododendren-Vielfalt bekannt. Im Anschluss an die Parkwanderung lädt Wilhelm Graf von Spee die Gäste dann zu einem Erfrischungsgetränk ein.

Die Wanderung des Fördervereins durch den Schlosspark hat schon Tradition. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, alle Interessenten sind herzlich willkommen. Zur besseren Verständigung wird wie auch in den vergangenen Jahren eine Beschallungsanlage eingesetzt. Hunde dürfen gerne mitwandern, sofern ihre Besitzer sie an der Leine führen.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik