Duisburg. Für zwei Baufelder im 6-Seen-Wedau-Quartier „Am Wasserturm“ startet die Gebag einen Wettbewerb. Dort sollen 150 Wohnungen entstehen – und mehr.

Zwei Baufelder im Neubaugebiet 6-Seen-Wedau sollen überwiegend armen Menschen eine Möglichkeit zum Wohnen bieten: Wie die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gebag mitteilt, hat sie jetzt einen Planungswettbewerb gestartet für zwei Bereiche, in denen hauptsächlich öffentlich geförderte Wohnungen entstehen sollen.