Am Mannesmann soll sich die Internetgeschwindigkeit auf 50 Mbit/s verdoppeln

Nachdem die Klassenzimmer im A-Gebäude mit einem schnellen Internetzugang ausgestattet wurden, können Schüler und Lehrer nun auch in fast allen Unterrichtsräumen im B-Gebäude aufs Internet zugreifen.

Nachdem die Klassenzimmer im A-Gebäude mit einem schnellen Internetzugang ausgestattet wurden, können Schüler und Lehrer nun auch in fast allen Unterrichtsräumen im B-Gebäude aufs Internet zugreifen.

Zudem soll es in Zukunft in jedem Klassenzimmer einen Beamer und einen Computer geben. So können die Lehrer im Unterricht etwa Filmsequenzen und Geometrie-Softwareprogramme schneller und einfacher zeigen.

Außerdem ist geplant, die Internetgeschwindigkeit auf 50 Megabit pro Sekunde zu verdoppeln. Momentan erreichen nach Angaben des MMG weniger als 25 Prozent aller Schulen in NRW diese Geschwindigkeit.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik