Handtaschenraub

Seniorin in Kirche in Duisburg-Mittelmeiderich bestohlen

In einer Kirche auf der Von-der-Mark-Straße wurde eine Seniorin bestohlen.

In einer Kirche auf der Von-der-Mark-Straße wurde eine Seniorin bestohlen.

Foto: dpa

Duisburg-Mittelmeiderich.  Ein 45-Jähriger hat einer Seniorin ihre Handtasche gestohlen, während sie in der Kirche eine Kerze anzündete. Zeugen konnten den Dieb fassen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Mann hat einer 78-jährigen Duisburgerin am Sonntagmorgen ihre Handtasche in einer Kirche auf der Von-der-Mark-Straße gestohlen. Aufmerksame Zeugen verfolgten und fassten den 45-jährigen Dieb. Die Senioren zündete eine Kerze an, während der Mann ihr die Tasche entriss und aus dem Haupteingang rannte.

Als das Zeugenduo (31, 54) den Mann fasste, konnte er sich nicht losreißen. Das gestohlene Bargeld gab er schließlich der 78-Jährigen zurück. Die Handtasche hatte er auf seiner Flucht weggeworfen, die Polizisten konnten sie aber wiederfinden. Die Seniorin hat den Mann wegen räuberischen Diebstahls angezeigt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik