Weihnachten 2021

Schon jetzt: Blaue Tannenbäume in Duisburgs City installiert

Die blauen Weihnachtsbäume schmücken bereits die Duisburger Innenstadt. Sogar die Duisburger „Blumenampeln“ (rechts im Bild) blühen noch.

Die blauen Weihnachtsbäume schmücken bereits die Duisburger Innenstadt. Sogar die Duisburger „Blumenampeln“ (rechts im Bild) blühen noch.

Foto: Tanja Pickartz / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Die blauen Weihnachtsbäume sind in der Duisburger Innenstadt schon angebracht. Vor Beginn des Weihnachtsmarktes soll weitere Beleuchtung folgen.

Noch über zwei Monate sind es bis Weihnachten – die Duisburger Innenstadt legt aber schon einmal einen Teil ihres vorweihnachtliches Gewandes an.

Den Anfang machen traditionell die blauen Tannenbäume. Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe haben die künstlichen Bäume seit dem Wochenanfang bereits auf der Münz- und Kuhstraße sowie auf der Düsseldorfer und der Königstraße installiert. Dort leuchten sie nun mit den an Laternen angebrachten „Blumenampeln“ um die Wette – die Balkonblumen darin blühen noch.

Seitdem die blauen Weihnachtsbäume 2010 das erste Mal beim Duisburger Weihnachtsmarkt aufgestellt worden sind, wird unter den Besuchern diskutiert: Für die einen versprühen sie winterlichen Glanz, vielen sind sie aber auch zu kitschig.

Weihnachtsstimmung in Duisburg: Weitere Lichter für den Weihnachtsmarkt

Der Budenzauber in der City soll in diesem Jahr nach einem Jahr Corona-Pause am 11. November starten und unter anderem mit einer 2G-Regel durchgeführt werden. Besucher müssen demnach nachweislich geimpft oder genesen sein.

[Neuigkeiten aus der Duisburger Gastro-Szene, Neueröffnungen und Restaurant-Kritiken – zur Spezialseite]

Bis zur Eröffnung des Weihnachtsmarkts sollen nach Angaben des Veranstalters Duisburg Kontor noch weitere Beleuchtungselemente in der Fußgängerzone angebracht werden: Dazu zählen unter anderem 6000 Lichterketten mit über 10.000 Glühlampen, Lichternetze mit circa 30.000 kleinen Glühlampen und die drei weißen „Glitzerbäume“, die wieder am Kuhtor, auf dem Sparkassenbrunnen und auf dem König-Heinrich-Platz stehen sollen.

Außerdem sollen 200 Nordmann-Tannen die Innenstadt schmücken.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Duisburg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben