Schlägerei

Schlägerei in Duisburg: Polizei sucht pickligen Angreifer

Die Polizei Duisburg sucht nach fünf Männern, die einen 31-Jährigen zusammengeschlagen haben sollen.

Die Polizei Duisburg sucht nach fünf Männern, die einen 31-Jährigen zusammengeschlagen haben sollen.

Foto: Funke Foto-Services

Duisburg.  Fünf Männer sind in Duisburg-Wanheimerort auf einen 31-Jährigen losgegangen. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 36-Jähriger hat am Freitagabend nach einer Schlägerei am Michaelplatz in Duisburg-Wanheimerort die Polizei alarmiert.

Der Mann hatte die Prügelei beobachtet, bei der fünf Unbekannte nach einem Streit auf einen 31-Jährigen eingeschlagen haben sollen. Der 31-Jährige sei dabei zu Boden gestürzt und mit dem Kopf aufgeschlagen. Anschließend habe einer der Angreifer ihm noch vor den Kopf getreten. Danach fuhren die Unbekannten mit zwei Autos weg. Ein Rettungswagen brachte den alkoholisierten Verletzten in ein Krankenhaus. Dort musste er zur stationären Behandlung bleiben.

Prügelei in Duisburg-Wanheimerort: Polizei sucht Angreifer

Die Polizei sucht nun nach seinen Kontrahenten, von denen der Augenzeuge einen detailliert beschreiben konnte: Der Angreifer soll 1,80 bis 1,90 Meter groß, korpulent und etwa 18 Jahre alt sein. Laut Beschreibung hat er ein pickliges Gesicht und trug eine Brille. Hinweise zu der Gruppe nehmen die Ermittler des Kriminalkommissariats 36 unter 0203 280 0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben