Unfall

Radfahrerin in Duisburg verletzt – Hubschrauber alarmiert

Auch der Rettungshubschrauber flog die Unfallstelle in Duisburg-Hochemmerich an.

Auch der Rettungshubschrauber flog die Unfallstelle in Duisburg-Hochemmerich an.

Foto: STEFAN AREND / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Eine Radfahrerin hat sich bei einem Unfall in Duisburg schwer verletzt. Für ihre Versorgung wurde auch der Helikopter Christoph 9 alarmiert.

Eine 55 Jahre alte Fahrradfahrerin hat sich bei einem Unfall in Duisburg-Hochemmerich am Freitagabend schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr die Frau gegen 18.40 Uhr am Grünen Weg gegen die eine offen stehende Tür eines Autos und stürzte.

[Nichts verpassen, was in Duisburg passiert: Hier für den täglichen Duisburg-Newsletter anmelden.]

Der Rettungshubschrauber Christoph 9 wurde für die Versorgung der 55-Jährigen am Unfallort alarmiert. Ein Rettungswagen brachte die Frau dann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Duisburg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben