Fahndung

Polizei Duisburg fahndet mit Phantombild nach Einbrecher

Die Polizei Duisburg bittet nach einem Einbruch in Duisburg-Obermeiderich um Hinweise.

Die Polizei Duisburg bittet nach einem Einbruch in Duisburg-Obermeiderich um Hinweise.

Foto: Funke Foto Services

Duisburg.  Unbekannte sind in Duisburg in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die Kripo hat bei der Suche nach den Tätern ein Phantombild veröffentlicht.

Die Polizei Duisburg hat nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Obermeiderich ein Phantombild von einem der Täter veröffentlicht.

Laut Polizei geht es bei der Fahndung um einen Fall vom 19. September: An dem Samstagabend hörte eine 86 Jahre alte Bewohnerin eines Reihenhauses an der Straße „Am Dehnenhof“ um 18.50 Uhr Geräusche. Die Frau ging ins Esszimmer und stand plötzlich einem Einbrecher-Duo gegenüber, das daraufhin flüchtete.

[Nichts verpassen, was in Duisburg passiert: Hier für den täglichen Duisburg-Newsletter anmelden.]

Einbruch in Duisburg: Polizei sucht Täter

Laut Beschreibung sind die Täter beide etwa 20 Jahre, 1,65 bis 1,75 Meter groß und haben dunkle Haare. Dank der detaillierten Personenbeschreibung konnten Experten der Kripo ein Phantombild von einem der Einbrecher erstellen.

Hinweise zu dem Einbruch in Obermeiderich nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0203 280 0 entgegen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben