Nahverkehr

Neumühl: DVG-Busse müssen elf Monate lang Umleitung fahren

Busse der Linien 909 und 910 müssen in Duisburg-Neumühl eine Umleitung fahren.

Busse der Linien 909 und 910 müssen in Duisburg-Neumühl eine Umleitung fahren.

Foto: Zoltan Leskovar / FUNKE Foto Services / Zoltan Leskovar

Duisburg-Neumühl  Ab Montag müssen sich Nahverkehrsnutzer in Duisburg-Neumühl auf einige Änderungen einstellen. Betroffen sind die Buslinien 909 und 910.

Ab dem Montag fahren Busse der Linien 909 und 910 in Duisburg-Neumühl eine Umleitung. Grund dafür sind Kanalbauarbeiten auf der Kreuzung Neumühler Straße / Essen-Steeler-Straße. Laut DVG müssen die Busse voraussichtlich bis Dezember den alternativen Streckenverlauf nehmen. Die Änderungen im Überblick.

DVG-Linie 909:

In Fahrtrichtung Pausenhaltestelle Landschaftspark Nord fahren die Busse ab der Haltestelle „Theodor-Heuss-Straße“ über die Neumühler Straße zur Ersatzhaltestelle „Landschaftspark Nord Bussteig 4“, dann über Arnold-Dehnen-Straße und Johannes-Mechmann-Straße zur Pausenhaltestelle „Landschaftspark Nord“.

In Fahrtrichtung Landschaftspark Nord fahren die Busse ab der Ersatzhaltestelle „Landschaftspark Nord Bussteig 4“ über die Johannes-Mechmann-Straße und Arnold-Dehnen-Straße zur Ersatzhaltestelle „Johannes-Mechmann-Straße“. Ab da gilt der normale Linienweg.

Die Endhaltestelle „Landschaftspark Nord“ wird zur Haltestelle „Landschaftspark Nord Bussteig 4“ auf der Neumühler Straße verlegt. Die Abfahrtshaltestelle „Landschaftspark Nord“ wird auf die Nauheimer Straße vor der Kreuzung Essen-Steeler-Straße verlegt. Die Haltestelle „Johannes-Mechmann-Straße“ wird auf die Arnold-Dehnen-Straße hinter der Einmündung Arnold-Dehnen-Straße verlegt.

DVG-Linie 910:

In Fahrtrichtung Pausenhaltestelle Landschaftspark Nord fahren die Busse ab der Haltestelle „Johannes-Mechmann-Straße“ geradeaus zur Pausenhaltstelle „Landschaftspark Nord“.

In Fahrtrichtung Landschaftspark Nord fahren die Busse ab der Pausenhaltestelle über die Essen-Steeler-Straße zur Ersatzhaltestelle „Landschaftspark Nord Bussteig 3“ und Neumühler Straße. Ab da gilt der normale Linienweg.

Die Haltestelle „Johannes-Mechmann-Straße“ wird auf die Anorld-Dehnen-Straße vor der Einmündung Johannes-Mechmann-Straße verlegt. Die Haltestelle „Landschaftspark Nord Bussteig 3“ wird auf die Essen-Steeler-Straße vor die Kreuzung Neumühler Straße verlegt.

Weitere Informationen finden Passagiere auch unter www.dvg-duisburg.de und in der DVG-App.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben