Autobahn

A42: Wichtige Auffahrt im Duisburger Norden Montag gesperrt

Für Asphaltarbeiten wird ab Montagmorgen eine wichtige Auffahrt im Duisburger Norden gesperrt.

Für Asphaltarbeiten wird ab Montagmorgen eine wichtige Auffahrt im Duisburger Norden gesperrt.

Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Die Autobahn GmbH erneuert ab Montag auf der A42 den Asphalt einer wichtigen Auffahrt im Duisburger Norden. Der Bereich wird dafür gesperrt.

Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt ab Montagmorgen, 2. Oktober, 11 Uhr auf der A42 die Auffahrt der Anschlussstelle Duisburg-Neumühl. Betroffen ist die Fahrtrichtung nach Kamp-Lintfort.

Hintergrund dieser Maßnahme ist, dass die Behörde auf der Autobahn 42 im Bereich Kreuz Duisburg-Nord bis zur betroffenen Auffahrt neuen Asphalt einbaut. Eine Umleitung soll demnach mit einem roten Punkt beschildert werden. Diese Sperrung im Duisburger Norden wird voraussichtlich eine Woche lang bis zum folgenden Montag 9. Oktober, 11 Uhr, dauern.

[Nichts verpassen, was in Duisburg passiert: Hier für den täglichen Duisburg-Newsletter anmelden.]

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Nord