Gewalt

Mann zusammengeschlagen und beraubt - Täter festgenommen

Foto: Michael Kleinrensing

Duisburg.  Brutaler Raubüberfall im Duisburger Rotlichtviertel: Erst trinken Täter und Opfer gemeinsam, dann schlägt das Duo skrupellos auf 38-Jährigen ein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Ausflug ins Duisburger Rotlichtviertel endete für einen 38-jährigen Mann in der Nacht zu Sonntag blutig. Im Laufe des Abends lernte er zwei 26 und 35 Jahre alte Männer kennen. Zunächst tranken die Männer gemeinsam Alkohol, ehe die beiden 26 und 35 Jahre alten Täter von ihrem Opfer die Herausgabe von Bargeld forderten. Als dieser das ablehnte, schlugen und traten die Täter auf ihr Opfer ein und nahmen sich Bargeld und Wertsachen.

Zufällig vorbei kommende Zeugen alarmierten die Polizei, die die beiden Täter noch in Tatortnähe ermitteln und festnehmen konnten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben