Polizei-Einsatz

Mann randaliert und beißt einem Polizisten in den Arm

In Duisburg wurde ein Polizist von einem Randalierer in den Arm gebissen.

Foto: Patrick Schlos

In Duisburg wurde ein Polizist von einem Randalierer in den Arm gebissen. Foto: Patrick Schlos

Duisburg.  Wegen Ruhestörung wurde die Polizei Duisburg mehrfach alarmiert. Beim dritten Mal biss der Randalierer zu, beleidigte die Beamten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Beim dritten Mal hatten die Polizisten in Duisburg die Nase voll: Ein Mann hatte in der Nacht zu Dienstag auf der Neudorfer Straße hartnäckig die Ruhe gestört. Ermahnungen halfen offenbar nicht. Bei der Festnahme hat der 35-Jährige laut Polizeibericht die Streifenwagenbesatzung bedroht, im Polizeiwagen randaliert und dann auch noch einem Polizisten in den Arm gebissen.

Die Beamten konnten den Mann aber überwältigen und zur Beruhigung sowie Ausnüchterung ins Gewahrsam bringen.

Der Polizist, der gebissen wurde, ließ sich ambulant behandeln und konnte weiter seinen Dienst versehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik