Polizei-Serie

Kommissariaten der Duisburger Polizei auf die Finger geguckt

Das Polizeipräsidium an der Düsseldorfer Straße in Duisburg.

Foto: Oliver Kühn

Das Polizeipräsidium an der Düsseldorfer Straße in Duisburg.

Duisburg.  In einer Serie stellen wir einige der 19 Duisburger Kommissariate vor. Hier wird Geldfälschern und Autodieben das Handwerk gelegt.

Das KK 11, zuständig für Mord und Totschlag in Duisburg, kennt jeder. Zum Polizeikomplex gehören aber insgesamt 19 Kommissariate. Unser Kollege Thomas Richter hat die weniger bekannten besucht und stellt ihre Arbeit in einer Serie vor:

Das KK 32 ist Trickbetrügern in Duisburg auf der Spur

Das KK 31: Die Experten für Computerkriminalität

Die Ermittler für Alltagsdelikte im Duisburger Norden

Die unauffälligen Beschatter des KK 16

Die Wasserschutzpolizei ist für Delikte auf 730 Kilometer Wasserstraße zuständig

Das KK13 ist Bankräubern und Geldfälschern auf der Spur

Auto geknackt? Ganz geklaut? Das KK15 kümmert sich

Mehr zum Thema
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik