Heute tagt der Rat der Stadt - und die Mitglieder ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

... haben bei der Sitzung wieder viele wichtige Entscheidungen zu treffen. Einen dicken Brocken müssen die Politiker gleich zu Beginn stemmen: Der Haushaltsentwurf der Stadt schließt nämlich mit einer Neuverschuldung von immerhin fast 190 Millionen Euro ab.

Und das liebe Geld bleibt beherrschendes Thema: So müssen die Politiker über die Finanzierung der Wasserwelt Wedau entscheiden, die bekanntlich 4,5 Millionen Euro teurer wird als geplant. Die dringend erforderliche Sanierung der maroden mittelalterlichen Stadtmauer kostet eine knappe Million Euro. Überhaupt nichts kosten soll die Stadt dagegen die Ausrichtung der World Games 2013, Oberbürgermeister Sauerland will den Duisburger Anteil am 30 Millionen-Euro-Etat komplett über Sponsoren finanzieren. Für viel Gesprächsstoff werden zudem das reduzierte Busangebot der DVG und die geplante Schließung von gleich 120 Hortplätzen sorgen. Die Sitzung beginnt um 15 Uhr und ist öffentlich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben