Feuer

Großeinsatz: Lagerhalle in Wanheimerort brennt lichterloh

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Lutz von Staegmann / FUNKE Foto Services

Duisburg  Mit 40 Einsatzkräften bekämpfte die Feuerwehr Duisburg den Brand - und konnte ein Übergreifen auf nahe Gebäude verhindern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

. Zu einem Brand in einer Lagerhalle an der Kulturstraße in Wanheimerort rückte die Duisburger Feuerwehr am Samstagnachmittag aus. Die Halle, in der unter anderem Autos untergebracht waren, brannte bereits lichterloh, als die Einsatzkräfte eintrafen. Durch die starke Hitzestrahlung ging im Laufe des Einsatzes noch ein Bauwagen in Flammen auf. Ein Übergreifen der Flammen auf einen angrenzenden Gebäudekomplex konnten die 40 Feuerwehrleute aber verhindern.

Für die Löscharbeiten, bei der auch eine Drehleiter zum Einsatz kam, musste die Kulturstraße komplett gesperrt werden, da das nötige Löschwasser aus Hydranten von der Straße entnommen wurde. Am Ende des Einsatzes wurde die Halle mit Schaum geflutet, um auch versteckte Glutnester zu ersticken. Bei dem Feuer wurde niemand verletzt. Die Höhe des Schadens ist derzeit noch ebenso offen, wie die Brandursache. Wegen der starken Rauchentwicklung gab es kurzzeitig eine Warnung an die Bürger. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben