RTL-Castingshow

Gesangstalente aus Duisburg sind bei DSDS unter den Top 8

Marie Wegener präsentierte in der ersten Live-Show den Marianne-Rosenberg-Klassiker „Er gehört zu mir“.

Foto: Getty Images

Marie Wegener präsentierte in der ersten Live-Show den Marianne-Rosenberg-Klassiker „Er gehört zu mir“. Foto: Getty Images

Duisburg.   Freude über das Weiterkommen und den Fokus bereits auf der nächsten Liveshow: Marie und Mia aus Duisburg sind bei „DSDS“ unter den Top 8.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Fokus liegt bereits auf der zweiten Live-Show am kommenden Samstag. Aber die große Freude über das Weiterkommen bei „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) hält bei Marie Wegener (16) und Mia Gucek (25) weiter an. Per Telefon- und SMS-Voting haben die RTL-Zuschauer die beiden Gesangstalente, die in Duisburg-Meiderich nur 100 Meter von einander entfernt wohnen, bei der „Mutter aller Castingshows“ in die Top 8 gewählt.

„Mit dir wäre das auch ein Hit geworden“

Mia, die es nur mit Ach und Krach in die Liveshows geschafft hatte, zeigte mit ihrer Präsentation des Schlagers „Mein Herz“ von Beatrice Egli allen, dass sie auf die große Showbühne gehört. Dieter Bohlen, Chefjuror und Produzent des Liedes, war voll des Lobes: „Mit dir wäre das auch ein Hit geworden.“ Am Ende musste die 25-Jährige allerdings noch ein bisschen zittern, bis auch ihr Name fiel und sie wusste, dass sie es in die nächste Live-Show geschafft hatte.

Marie, das DSDS-Nesthäkchen wusste dagegen als Erste, dass sie weiter vom Sieg träumen darf. Die Steinbart-Schülerin hatte zuvor mit dem Marianne-Rosenberg-Klassiker „Er gehört zu mir“ überzeugt. „Wegen dir mache ich so etwas wie DSDS – du bist ein Mega-Talent“, meinte Mousse T., ebenso Jurymitglied wie Ella Endlich, die auch eine Lobeshymne anstimmte: „Du hast für mich das Zeug, dieses Ding zu gewinnen.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik