Vermisst

Duisburger Polizei bittet um Hilfe: Marion S. wird vermisst

In Duisburg wird eine 60-jährige Frau vermisst.

In Duisburg wird eine 60-jährige Frau vermisst.

Foto: Foto / Westfalenpost

Duisburg.  60-jährige Duisburgerin wird vermisst. Marion S. ist krank. Die Polizei fürchtet, dass sich die Frau etwas antun könnte und bittet um Hilfe.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Duisburger Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe: Seit Mittwochvormittag wird Marion S. aus Neudorf-Nord vermisst. Weil die 60-Jährige mit einer Einkaufstasche unterwegs ist, könnte sie den Eindruck erwecken, sie wolle einkaufen gehen, so die Beamten.

Die Seniorin sei psychisch krank und leide immer wieder unter depressiven Schüben. Möglicherweise bestünden suizidale Absichten.

Marion S. ist etwa 1,70 Meter groß, schlank und hat langes, graues Haar. Sie trug am Mittwoch eine graue Stoffhose und eine dunkelgraue Sweatshirt-Jacke. Wer Marion S. sieht, melde sich bitte bei der Duisburger Polizei unter der Rufnummer 0203 280-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben